+41 (0)78 724 6979  info@graciezuerich.ch

 B

Gracie Garage – FAQ

[English below]

F: Warum heisst dieses Programm «Gracie Garage», was ist damit gemeint?
A: Ende der 80er Jahren, als Professor Franco Vacirca mit dem Gracie Brazilian Jiu-Jitsu begann, konnte man diese Selbstverteidigungsmethode in Los Angeles, ausschliesslich in der Gracie Garage in Santa Monica erlernen. Die Gracie Garage war somit sein erstes Zuhause und hier erlernte er die Gracie Fundamentals die er dann später zusammen mit seinem Bruder Demetrio in Zürich unterrichten würde. Als die Gracie Academy in Torrance eröffnet wurde, war er ebenfalls von Anfang an mit dabei.

F: Ich habe gerade das Gracie Garage Mail gelesen… Ich verstehe darunter das dies für Instruktoren ist. Ist das richtig?
A: Das Gracie Garage Training vermittelt den zukünftigen und aktiven Trainern und Instruktoren, wichtiges Wissen, um unser Programm ihren Mitgliedern zu vermitteln. Aber, dass GG-Training ist allen Personen offen, unabhängig ob man ein Trainer ist oder eben auch nicht. Oft kommen auch Kampfsportler/innen aus anderen Disziplinen, um zu sehen, wie und was das Gracie Jiu-Jitsu zu bieten hat. Jedermann und Frau ist bei uns herzlich willkommen.

F: Wie viele Module umfasst dieses Training?
A: Die Gracie Concepts-Fundamentals bestehen aus 23 Lektionen und jeder Kurs kann aus 3 Lektionen bestehen. Die Gesamtdauer der Tage beträgt ungefähr 8 Tage, einschliesslich den von der GJJNE geforderten Abschlusstests, um die GC-Fundamentals-Basiszertifizierung für Ausbilder zu erhalten und mit uns Partnerschulen zu werden.

F: Es sieht aus wie die 23 grundlegenden Techniken, die wir an der Akademie lernen. Was ist also der Unterschied zu den Sonntagskursen?
A: Schüler einer GJJNE-Partnerschule, einschliesslich der Gracie Zuerich - dem Hauptsitz von GJJNE - müssen dieses Programm mindestens drei- bis viermal durchlaufen, um den Blau-Gurt zu erhalten.
Wenn Du das Gracie-Garage-Training absolvierst, wirst du in nur 8 Sonntagen das vollständigen Grace Concepts «Grundlagen» erlernen können. Als Schüler benötigst Du möglicherweise 23 Wochen, um dasselbe Programm zu sehen. Das heisst aber nicht, dass Du dann schon nach nur acht Sonntagen den blauen Gürtel erhalten wirst!

F: Warum sollte ich ins Gracie Garage-Training kommen, wenn ich bereits an der Akademie trainiere?
A: Es ist eine grossartige Möglichkeit, deine Grundlagen zu festigen, mehr Details zu erlernen und neue Bekanntschaften zu machen. Viele Teilnehmer/innen kommen von weit her und dies ist eine grossartige Gelegenheit für sie und uns.

F: Wie bekomme ich meinen blauen Gürtel (oder einen höheren Grad), wenn ich die GC Fundamentals Basic-Zertifizierung abgeschlossen habe?
A: Für den GJJNE-Blue belt muss man mindestens 3-4 Mal die vollständigen GC-Grundlagen durchlaufen, dies solltest Du keine Gracie Brazilian Jiu-Jitsu-Erfahrung haben. Wenn Du von einem anderen Team kommst (Gracie Barra, Alliance usw.), behältst Du deinen aktuellen Gürtelgrad und erlernst unsere Unterrichtsmethode. Nach Abschluss der GC Fundamentals Basic-Zertifizierung, werden wir basierend auf unseren Standards und den Anforderungen der Jiu-Jitsu Global Federation (unter Meister Rickson Gracie), dich neu graduieren.

F: Welches sind die unterschiedlichen Leistungsniveaus für Lehrer bei Gracie Jiu-Jitsu Network Europe?
A: Ich empfehle jedem, unsere GJJNE-Homepage unter www.graciejiujitsu.eu zu besuchen, um viele Informationen zu Struktur, Regeln und Vorschriften zu erhalten. Hier sind die verschiedenen Lehrerstufen bei GJJNE aufgelistet: https://www.graciejiujitsu.ch/index.php/affiliation/program-de/structure-de

F: Was kostet das Training und wie melde ich mich an? Kann ich auch als Nichtmitglied am Training mitmachen?
A: Das GJJNE-Studiengruppen (Gracie Garage)-Training ist ausschliesslich für Mitglieder mit gültiger Jahreslizenz, Trainern / Instruktoren und Schüler der angeschlossenen Partnerschulen. Kampfsportler aus anderen Stilen und Organisationen sind sehr herzlich willkommen. Als Besucher müssen sie ab dem zweiten Trainingsbesuch eine GJJNE-Mitgliederlizenz (CHF 70.- / EUR 60.-) beziehen.

Für aktive Trainer / Instruktor, die eine angegliederte Partnerschule leiten, sind diese Trainings weiterhin kostenlos. Sollte der Trainer / Instruktor an einem Training selbst nicht teilnehmen können, dann ist es ihm/ihr erlaubt, an seiner/ihrer Stelle, den Assistenztrainer zu schicken und in diesem Fall, ist das Training für den Assistenztrainer kostenlos.

Schüler/innen, können gerne an diese Trainings teilnehmen; alle Gurtfarben sind willkommen – Anfänger und Fortgeschrittene. Mitglieder bezahlen eine Trainingsgebühr von CHF 75.00 / EUR 65.00; für Nichtmitglieder kostet das Training CHF 95.00 / EUR 85.00.
Die Anmeldung muss schriftlich und verbindlich per Email gemacht werden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei Bestätigung erhalt man eine E-Mail mit Trainingsort, Zeiten und Bankverbindung für ihre Zahlung.


Q: Why is this program called "Gracie Garage", what does that mean?
A: In the late 1980s, when Professor Franco Vacirca started practicing Gracie Brazilian Jiu-Jitsu in Los Angeles for self-defense, he started learning it at the Gracie Garage in Santa Monica. The Gracie Garage was his first home and here he learned the Gracie Fundamentals. Later he joined also the first Gracie Academy in Torrance.

Q: I just read the Gracie Garage Mail... I understand that this is for instructors. Is that correct?
A: The Gracie Garage Training provides to active trainers and instructors, and to future teachers, very important skills to teach and represent our program. But the GG training is open to all persons, regardless of belt level. Often martial artists come from other disciplines to see how and what Gracie Jiu-Jitsu has to offer. Men and woman alike are welcome.

Q: How many modules this training represents?
A: The Gracie Concepts-Fundamentals consist of 23 Lessons, and every course we may look at 3 lessons. So, the total of the days is approximately 8, including the final test, which is required by the GJJNE to obtain the GC-Fundamentals Basic-Certification for Trainers and Instructors to become partner-schools with us.

Q: It looks like the 23 fundamental techniques that we are learning at the academy. So, what is the difference with the Sunday courses?
A: Students (Adults members) in any GJJNE partner school, including at Gracie Zuerich – which is the headquarters of GJJNE, will need to go through this program at least 4 times before achieving the Blue belt. If you are going through the Gracie Garage Training will see the complete Gracie Concepts-Fundamentals in just 8 Sundays; as a student, you may need 23 weeks to see the same program. But that doesn’t mean, that you achieve the Blue belt after just eight Sundays of training!

Q: Why should I come for the Gracie Garage training if I am already training at your Academy?
A: It is a great way to reinforce your Fundamentals, get more details and to train most probably with people you would not see at regular training on our mats. Many people coming from far away and this is a great opportunity for them and us to have some exchange at that point.

Q: How do I get my Blue belt (or higher degree) if I complete the GC-Fundamentals Basic-Certification?
A: For Blue belts we require the complete GC-Fundamentals at least 3-4 times, if you never trained in Gracie Brazilian Jiu-Jitsu. If you come from another team (Gracie Barra, Alliance, etc.) you keep your actual Belt (graduation) and you learn our method, and after completion of the GC-Fundamentals Basic-Certification we will graduate based on our standards and the requirements established by the Jiu-Jitsu Global Federation (under Master Rickson Gracie).

Q: Which are the different levels of achievements for Teachers at Gracie Jiu-Jitsu Network Europe?
A: I recommend everyone to check our GJJNE Homepage at www.graciejiujitsu.eu for a lot of information about the structure, rules and regulations. Here the link to answer your above question on the different Teacher levels at GJJNE: https://www.graciejiujitsu.ch/index.php/affiliation/program-en/structure-en

Q: How much is the cost of the training, and can I participate on your course, even if I am not a member of your academy?
A: The GJJNE study group (Gracie Garage) training is exclusively for members with a valid annual license, trainers / instructors and students of the partner-schools. Martial artists of other styles and organizations are very welcome. As a visitor, you must obtain a GJJNE membership license (CHF 70.- / EUR 60.-) from the second training visit.

For active trainers / instructors directing an affiliated partner-school, these trainings are still free of charge. If the trainer / instructor cannot attend a training, then he / she can send in his / her place the assistant trainer and in this case the training for the assistant trainer is free of charge.

Students are welcome to participate in these trainings; all Belt colors are welcome - beginners and advanced. Members pay a training fee of CHF 75.00 / EUR 65.00; for non-members the training cost will be CHF 95.00 / EUR 85.00.
To apply please send an email to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Your spot is only reserved if we send you a confirmation by email with all the details including training location, training times and the payment information.

Address

  Gracie Jiu-Jitsu Zuerich
Limmattalstrasse 342, 8049 Zürich Höngg
+41 78 724 69 79
  graciezuerich@gmail.com

Subscribe to our mailing list

About us

We at Gracie Zurich are offering open group classes, small group and private training for men, women and children. We strongly believe the application of Martial Arts for self-defense. All levels (belt colors) are welcome at any class. In general, training lesson includes techniques, drilling and live play with your training partners always under the supervision of an instructor with several years of experience.

Über uns

An der Gracie Zuerich bieten wir Training in offenen Gruppen, Kleingruppen und Privatunterricht für Männer, Frauen und Kinder. Wir glauben fest an die Anwendung von Kampfkunst zur Selbstverteidigung. Es sind immer Alle Stufen (Gürtel) in allen Klassen willkommen. Grundsätzlich beinhaltet eine Lektion, das Erlernen von Techniken, Drillen und freies Üben mit dem Trainingspartner, stets unter der Aufsicht eines Instruktors, mit mehreren Jahren Erfahrung.

Supporters

prime1B

ghf logo200

kreis102